HELLO ANSWERS!

Hier findest du die am häufigsten gestellten Fragen und Antworten
rund um Cocktail Plant. Ist noch eine Frage offen geblieben?
Dann schicke sie an info@nvf-marken.de – wir antworten gerne.

Warum gibt es nur 0,2-Liter-Flaschen?

Cocktail Plant sind die Drinks, für die du keinen Barkeeper brauchst – ja, nicht mal ein edles Glas, denn dein Glas ist die kleine Glasflasche. Gut gekühlt heißt es deshalb: Einfach aufdrehen und genießen! Bei durchschnittlich 10% vol. Alkohol hat jede kleine Flasche natürlich schon viele Umdrehungen. Und wir möchten, dass du verantwortungsvoll mit Alkohol umgehst. Deshalb gibt es Cocktail Plant nicht in großen Flaschen.

Warum verwendet Cocktail Plant Glasflaschen?

Bei Cocktails geht unserer Meinung nach nichts über Glas: Es ist hygienisch, geschmacksneutral und zeigt den Cocktail so, wie er wirklich aussieht. Außerdem ist es eine umweltbewusstere Wahl als Dosen oder Plastikflaschen, denn Mehrweg-Glasflaschen können endlos recycelt und bis zu 50-mal wieder befüllt werden.

Wird die Qualität der Produkte überprüft?

Jedes Cocktail Plant Produkt unterliegt bei der Herstellung strengen Hygiene- und Kontrollstandards. Die Qualität wird bei jeder Abfüllung überprüft.

Warum entspricht die Inhaltsangabe auf dem Etikett nicht dem Cocktailrezept?

Für die Beschriftung von Getränke-Etiketten gibt es in Deutschland genaue Vorschriften. Deshalb klingt das, was du auf der Rückseite der Flasche liest, nicht wie ein Cocktailrezept.

Brauche ich Eis für die Drinks?

Gut gekühlt schmecken unsere Drinks am besten. Aber du brauchst dafür nicht unbedingt Eis. Der fruchtige Geschmack entfaltet sich am besten bei einer Temperatur von ca. 4ºC, also bei Kühlschranktemperatur. Wenn es schnell gehen soll, leg die Flaschen maximal 1 Stunde ins Kühlfach. Einfach öffnen und der Genuss kann losgehen!

Was steckt in den Drinks von Cocktail Plant?

Cocktail Plant ist eine Marke der Niehoffs Vaihinger Fruchtsaft GmbH, die seit Jahren Premium Bars und Restaurants beliefert. Deshalb kommen nur Säfte und Sirups aus der eigenen „Familie“ in unsere Drinks. Und das schmeckt man.

Da sind Flocken am Boden. Ist mein Drink noch gut?

Bei Mai Tai und anderen Drinks mit hohem Saftanteil kann es sein, dass sich Fruchtbestandteile (z. B. Orangensaft) am Boden absetzen. Das ist ganz natürlich und hat keinen Einfluss auf den Geschmack. Einfach vor dem Öffnen der Flasche kurz schütteln, damit sich alles wieder gut vermischt.

Kann ich meinen Drink verändern?

Wenn du die Originalrezepturen verändern oder ihren Alkoholgehalt verringern möchtest, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Am besten verwendest du dafür hochwertige Produkte, damit der gute Geschmack erhalten bleibt. Mit einem Schuss Sahne (ganz nach Geschmack) vermischt werden z. B. Piña Colada, Virgin Colada oder Swimming Pool sahnig-mild. Den Alkoholgehalt senkst du am besten mit Fruchtsaft. Die Zutatenliste auf dem hinteren Etikett gibt dir einen Hinweis, welche Sorte passt: z. B. Ananassaft für Swimming Pool, Orangensaft für Tequila Sunrise.

Wo kann ich Cocktail Plant kaufen?

Die Drinks von Cocktail Plant findest du im gut sortierten Getränkemarkt, im Lebensmitteleinzelhandel und an Tankstellen.

Entspricht mein Drink dem Original?

Ja, wenn du ihn mit Eis und Deko servierst. Die klassischen Drinks von Cocktail Plant werden nach Originalrezepten komponiert und ihr Geschmack regelmäßig kontrolliert und verfeinert. Aber warum nicht gleich eiskalt aus der Flasche genießen?